Termine

Januar - 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 26
27 28 30 31  
Freitag, 24. Januar 2020
Samstag, 25. Januar 2020
Elektro Walter Klein
Metzgerei Blug
Zahnarztpraxis Biesel

Der Ortsvorsteher des Stadtteils Gresaubach informiert

Kindergarten-Situation in Gresaubach

In einer öffentlichen Sitzung am 20.1.2020 hat sich der Ortsrat Gresaubach erneut mit dem Thema „Sanierung der kath. Kindertagesstätte Herz-Jesu" beschäftigt. Dabei ging es unter anderem um den Sachstandbericht aus kommunaler Sicht sowie den Antrag der Kath. Kirchengemeinde "Herz-Jesu" auf Nutzung des Wendalinushauses während der Umbauphase.

Die Problematik "Sanierung der Kita" beschäftigt den Ortsrat sowie die städtischen Gremien bereits seit November 2012. Festzuhalten ist, dass die Stadt nicht "Herr des Verfahrens" ist. Träger des Kindergartens ist die Kita gGmbH.

Zunächst stellte Ortsvorsteher Metschberger klar, dass der Ortsrat die zügige Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen im Kindergarten vollumfänglich unterstützt und trug kurz den Antrag der Kath. Kirchengemeinde "Herz-Jesu" vom 26.11.2019 vor.

Im Anschluss nahmen Herr Bürgermeister Brill aus Sicht der Stadt und Herr Architekt Barth aus Sicht der Kirchengemeinde Stellung. Herr Barth erläuterte die geprüften alternativen Auslagerungsmöglichkeiten und weist auf die Problematik einer Containerlösung aus finanzieller und zeitlicher Sicht hin.

Für die Auslagerung des Kindergartens werden neben dem Wendalinushaus noch der Raum der Theaterwerkstatt "Alte Schule" sowie das Außengelände "Alter Schulhof" benötigt. Laut Architekt sei dies mit geringen Kosten durchführbar. Seitens der Pfarrgemeinde wurde die Nutzung des Pfarrsaales insbesondere für den Theaterverein grundsätzlich zugesagt.

Auf Nachfrage erklärte der planende Architekt, dass mit dem den frühestmöglichen Baubeginn im Frühjahr/Sommer 2021 zu rechnen ist, so dass eine Nutzung des Wendalinushauses als Dorofgemeinschaftshaus noch bis zum 31.3.2021 möglich sei. Voraussichtlich wird das Wendalinushaus für einen Zeitraum von eineinhalb Jahren zur Auslagerung des Kindergartens benötigt. Anschließend erfolgt der Rückbau zum gewohnten Dorfgemeinschaftshaus.

Haushaltsvorsorge wird seitens der städtischen Gremien in den nächsten Wochen beraten. Im Anschluss hatten auch die zahlreich erschienenen Bürgerinnen und Bürger seitens des Ortsrates das Rederecht erhalten und auch genutzt. Die gestellten Fragen wurden ausführlich beantwortet.

Der Ortsrat hat sich intensiv mit der Thematik befasst und sich die letztendliche Entscheidung nicht leicht gemacht. Abschließend hat der Ortsrat Gresaubach dem Antrag der Kath. Kirchengemeinde "Herz-Jesu" auf Nutzung des Wendalinushauses für die Auslagerung des Betriebes der Kindertagesstätte während der Bauphase einstimmig zugestimmt.

Ich bitte alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere die Nutzer des Wendalinushauses um Verständnis. Aber im Sinne einer anstehenden Sanierung der Kindertagesstätte erscheint uns die getroffene Entscheidung der richtige Schritt zur Erhaltung unseres Kindergartens "vor Ort". Wir alle hoffen nun auf eine zügige Fortsetzung der Planung und der Sanierung.

Fred Metschberger

-Ortsvorsteher

FDP-Ortsverband Gresaubach

Warnfiguren "StreetBuddys" auf der Flucht !

Ende des vergangenen Jahres stiftete der FDP-Ortsverband vier sog. "StreetBuddys" – Warnfiguren zur Sicherheit unserer Kinder. Diese wurden an verschiedenen Gefahrenpunkten innerhalb unseres Ortes angebracht.

Heute nun müssen wir feststellen, dass zwei davon entwendet wurden. Es handelt sich dabei um die beiden Warnfiguren jeweils an den Bushaltestellen "Lebacher-Straße" in Richtung Rümmelbach. Eine Warnfigur wurde – gemeinsam mit einem jungen Mann – auf dem Weg in Richtung Hundeplatz, d.h. „Rennstraße" gesehen.

Wir bedauern dies natürlich sehr, gerade im Hinblick auf die Sicherheit unserer Kinder und des hohen Vorkehrsaufkommens insbesondere in der Lebacher-Straße. Die zu den Warnfiguren gehörenden Fuß-Ständer können beim Vorsitzenden und Ortsvorsteher Fred Metschberger – Tel. 06887-1506 abgeholt werden.

Dann erfüllen die Warnfiguren vielleicht ihren Zweck an anderer Stelle oder vielleicht in einem Party-Raum. Die Figuren können aber auch auf käuflich erworben werden – gehen Sie dazu im Internet auf „Warnfigur-StreetBuddys" zum Preis von rund 42 € je Stück. Vielleicht auch eine gute Idee für ihre Straße oder ihr Wohngebiet.

Ihre Freien Demokraten in Gresaubach- Politik für Dich !

Foto: Fred Metschberger

Faschings-Veranstaltungen der Kulturgemeinschaft


Jahreshauptversammlung des Reitvereins

mit Vorstands-Neuwahlen am Samstag, 25. Januar 18:00 Uhr, im Gasthaus "Wurzelhannes" auf...


Jahreshauptversammlung der Feuerwehr

mit Vorstands-Neuwahlen am Freitag, 24. Januar 19:00 Uhr, im Clubraum der Freiwilligen Feuerwehr.