Termine

März - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 24 25 26
27 28 29 30 31  
Café Waldfrieden
Metzgerei Blug
W+ST Steuerberatung

Picobello-Aktion 2017 in Gresaubach ein Erfolg

Am Samstag, 11. März, fand die traditionell landesweite Müllsammelaktion "Picobello" statt. Auch diesmal waren rund 50 Personen, davon sehr viele Kinder der Einladung des Ortsvorstehers gefolgt.

Man traf sich um 9:00 Uhr auf dem Dorfplatz. Von dort ging es ausgerüstet mit Handschuhen und Mülltüten auf die Gresaubacher Gemarkungen. Aber auch innerorts wurden einige Grundstücke von allerlei Unrat "befreit". Gegen 13:00 Uhr war die Aktion beendet und man hatte einen LKW-Anhänger gefüllt mit Müll wie z.B. Elektrogeräte, Autoreifen oder Bauschutt eingesammelt. Mit einem kleinen Imbiss und den entsprechenden Getränken im Feuerwehrgerätehaus endete dann die Picobello-Aktion 2017.

An dieser Stelle, möchte ich mich bei allen kleinen und großen Helferinnen und Helfern herzlich bedanken. Mein besonderer Dank geht an die Spender des Essens und der Getränke. Es waren dies die Metzgerei Klaus Blug, Gresaubach sowie Reinhard Altmeyer, Gresaubach, die Bäckerei Bost, Sotzweiler, die Kulturgemeinschaft Gresaubach sowie die Getränkehändler Mathias Petry, Gresaubach und Rainer Mohr, Steinbach. Danken möchte ich aber auch der Feuerwehr Gresaubach für die Nutzung der Fahrzeughalle sowie den Damen die für die Ausgabe des Essens verantwortlich waren.

Nochmals Euch allen vielen Dank und so hoffe ich auch 2018 auf Eure Unterstützung, im Sinne unseres schönen Heimatorts Gresaubach.

Ihr/Euer Ortsvorsteher

Fred Metschberger

Sicherheitslage im Saarland

Am 17.3.2017 führte der VdK-Ortsverband Gresaubach/Steinbach/Dörsdorf in Zusammenarbeit mit dem Seniorenverein Gresaubach und der Stadt Lebach eine Informationsveranstaltung zum Thema „Sicherheitslage im Saarland" durch.

Der Ortsvorsteher von Gresaubach und 1.Vorsitzender des VdK-Ortsverbandes Fred Metschberger begrüßte die Referenten des Abends und alle interessierten Besucher der Veranstaltung. Der Leiter des Landeskriminalamtes Harald Schnur referierte über das Thema „Kriminalbekämpfung" im Saarland und gab Auskunft über die registrierten „Verbrechen" anhand einer Statistik und deren Entwicklung in den letzten Jahren.
Er betonte u.a., dass die Polizei nicht nur sichtbar ist, sondern auch präventiv und von den Bürgern nicht wahrnehmbar unterwegs ist. Ganz wichtig sei ebenfalls, dass die Bürger wachsam hinsehen, insbesondere was Nachbarschaftshilfe betrifft (Einbrüche/sonstige Auffälligkeiten usw.).

Wolfgang Barbian – erster Polizeihauptkommissar – und Leiter der PI Lebach vermittelte anschließend den Zuhörern wertvolle Tipps und Ratschläge über die „Maschen" der „Kriminellen" anhand praktischer Fälle. Herr Barbian betonte, dass die Polizei nach wie vor präsent sei – auch in der Nacht – und im Bedarfsfall auf jeden Fall kontaktiert werden kann.

Als Vertreter des "Weißen Rings" Saarland/Außenstelle Saarlouis gab Peter Becker einen Einblick über den gemeinnützigen Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e.V. Herr Becker stellte eindrucksvoll klar, dass jede mögliche Hilfe gewährt wird im Rahmen der Satzung – das Spektrum geht von z.B. von Hilfen bei häuslicher Gewalt bis zur psychologischen Betreuung nach Wohnungseinbrüchen usw.

Im Anschluss an die Vorträge konnten die Besucher Fragen an die Referenten richten – davon wurde auch reger Gebrauch gemacht. Nach über 2 Stunden ging eine sehr kurzweilige und professionelle Infoveranstaltung mit hochkarätigen Referenten zu Ende.

Bei allen Referenten und den Besuchern der Veranstaltung bedankt sich der VdK-Ortsverband Gresaubach/Steinbach/Dörsdorf ganz herzlich.

Viele Grüße

VdK-Vorstand


Traditionelles B-Jugend-Turnier

In diesem Jahr veranstaltet der Förderverein des SC Gresaubach  zum 19. Mal sein...