Termine

April - 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Fernsehtechnik Vogel
Blumen Hoffmann
Elektro Walter Klein

Der Ortsvorsteher des Stadtteiles Gresaubach informiert:

Ausgangsbeschränkung: Landesregierung verlängert Maßnahmen bis 20. April und beschließt Rechtsverordnung

Der saarländische Ministerrat hat am Montag (30. März 2020) eine Verlängerung der Ausgangsbeschränkung bis einschließlich 20. April 2020 beschlossen.

„In Anbetracht der Entwicklungen halten wir eine Verlängerung der Maßnahmen im Geleitzug der anderen Bundesländer für dringend erforderlich. Wir haben im Saarland schon sehr früh reagiert und unseren Krankenhäusern durch die Ausgangsbeschränkung wertvolle Zeit verschafft. Wir können erste Erfolge ablesen, aber die Lage bleibt aufgrund der nach wie vor steigenden Infektionszahlen sehr ernst. Wenn wir die Maßnahmen zu früh lockern, riskieren wir einen Rückfall und würden damit sträflich aufs Spiel setzen, was wir an Zeit gewonnen haben. Handeln wir jetzt nicht entschlossen, beginnen wir am Ende von vorn. Durch die heutige Entscheidung sorgen wir über den 3. April hinaus für Planungssicherheit. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Saarländerinnen und Saarländern für ihr Verständnis und ihre Mithilfe bedanken", sagt Ministerpräsident Tobias Hans.

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger: „Die Maßnahmen sind hart und einschneidend. Aber die Ausgangsbeschränkungen sind notwendig und wir rufen alle Saarländerinnen und Saarländer dringend auf, sich daran zu halten. Ein vorschnelles Aufheben der getroffenen Maßnahmen wäre fahrlässig und könnte viele Menschenleben gefährden. Gesundheit hat jetzt oberste Priorität. Deshalb verlängert das Saarland die Maßnahmen bis einschließlich 20. April 2020. Danach muss bundesweit koordiniert werden, wie weiter vorzugehen ist."

Der Ministerrat hat darüber hinaus eine Rechtsverordnung verabschiedet. Diese tritt am 1. April 2020 in Kraft. Mit der vorliegenden Verordnung werden die bisherigen Regelungsinhalte der bestehenden Allgemeinverfügungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie aus Gründen der Rechtsklarheit in einem Regelwerk zusammengefasst.

Medienkontakt

Alexander Zeyer
Regierungssprecher
Telefon: (0681) 501-1126/1127
E-Mail: a.zeyer@staatskanzlei.saarland.de

Gabi Kümmel
Telefon: (0681) 501-1210
E-Mail: presse@staatskanzlei.saarland.de

Internet: www.saarland.de
Twitter: twitter.com/saarland_de
Facebook: de-de.facebook.com/saarland.de

Aktuelles zur Corona-Krise

Im gesamten Saarland gilt eine Ausgangsbeschränkung. Folgende Details wurden mitgeteilt:

Das eigene Haus bzw. die Wohnung, dürfen in den nächsten Wochen nur aus triftigen Gründen verlassen werden.

Dazu gehören nach Aussage der Landesregierung:

- Ausübung beruflicher Tätigkeit

- Inanspruchnahme einer Notbetreuung für Kinder

- Ablegung von Prüfungen

- Arztbesuche und medizinische Notfallversorgung (auch für Tiere)

- Blutspenden (dringend benötigt)

- Besuche bei Angehörigen und Nachbarn, denen man helfen möchte sowie bei Lebenspartnern und getrennt lebenden Kindern, Unterstützungsbedürftige Personen, ältere Mitbürger/innen , Kranken und Sterbenden

- Besuche bei Psychotherapeuten

- Versorgungsgänge (Lebensmittel, Tierbedarf, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Optiker, Banken, Post, Tankstellen, Kfz-Werkstätten und Autowaschanlagen)

- Besuch von Beerdigungen im engsten Familienkreis

- Versorgung von Tieren

- Sport und Bewegung (maximal 5 Personen unter Einhaltung der Abstandregel von 1,5 bis 2 Meter)

- Spaziergänge allein, zu zweit oder mit der Familie

-Termine bei Behörden, Gerichtsverhandlungen , Gerichtsvollzieher, Rechtsanwälte und Notare (bitte vorher Termin evtl. telefonisch bestätigen lassen)

- Besuch von Kirchen zur "Stillen Einkehr" (sowie sonstigen Gotteshäusern)

- Alle Gastronomiebetriebe und Frisörläden werden geschlossen. Abverkäufe und Lieferdienste sind möglich.

Nachbarschaftshilfe in Gresaubach:

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung wurden zentrale Anlaufstelle zusammengestellt. Für kleinere Einkäufe sowie Erledigungen haben sich auch in Gresaubach freiwillige Helferinnen und Helfer gemeldet. Weiterer Bedarf besteht und kann sich ebenfalls bei den nachfolgenden Personen melden.

Die Versorgung sollte aber zuerst innerhalb der Familien und Verwandten  geregelt werden. Auch hier müssen die Hygienevorschriften eingehalten werden.

In unserer Gemeinde können Sie sich melden bei:

Ortsvorsteher Fred Metschberger (Tel. 06887-1506), Mail: fred.metschberger(at)gmail(dot)com sowie beim stv. Ortsvorsteher Karsten Thewes: Tel. 06887- 300677

oder direkt bei der Stadtverwaltung in Lebach: Tel. 06881-59-0

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich kann es nur noch mal betonen: "Wir müssen jetzt zusammenstehen" - Keine Hektik und besonnen handeln.

In diesem Sinne alles Gute und bleiben Sie gesund.

Fred Metschberger

-Ortsvorsteher

Sperrung der Mehrweckhalle sowie des Wendalinushauses Gresaubach

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern bzw. zu verlangsamen ist es derzeit wichtig, entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Die Stadt Lebach hat deshalb ab 16. März 2020 alle städtischen Hallen, Dorfgemeinschaftshäuser und weitere Einrichtungen geschlossen.

Dies gilt in Gresaubach für:

  • die Mehrzweckhalle sowie

  • das Wendalinushaus.

Des weiteren entfallen auch:

  • die Sprechstunden des Ortsvorstehers.

  • Gratulationen durch den Ortsvorsteher anlässlich von Geburtstags- und Ehejubiläen.

  • die Durchführung von Sitzungen und Versammlungen durch den Ortsvorsteher, dies ist auch die öffentliche Sitzung des Ortsrates Gresaubach.

Wir müssen jetzt besonnen aber nicht hektisch agieren. Jetzt ist das Miteinander gefragt und auch die Nachbarschaftshilfe. Dies macht ja gerade unser Leben in unseren gemeindlichen Strukturen aus.

Für An- und Rückfragen sowie Anregungen stehe ich und mein Stellvertreter Ihnen gerne zur Verfügung.

Beachten Sie auch die weiteren Informationen in den Medien bzw. auch der Kirchengemeinde.

Fred Metschberger                                                                Karsten Thewes

Ortsvorsteher                                                                        stv. Ortsvorsteher


Termine Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkung sind derzeit...