Tagesfahrt in die Pfalz

Am Mittwoch, den 16. September 2015 führte der VdK-Ortsverband Gresaubach seine alljährliche Halbtagesfahrt durch. Rund 50 Personen hatten sich angemeldet. Die "Reise" ging in diesem Jahr in die schöne Pfalz. Pünktlich um 12:30 Uhr fuhren wir am Dorfplatz Gresaubach ab. Nach einem kurzen Aufenthalt in einem bekannten Geschäft für allerlei Herbst- und Weihnachtsdekoration ging es ans Deutsche Weintor.

Mittlerweile waren wir vom verregneten Saarland in die Pfalz gelangt, dort hatten wir den schönsten Sonnenschein. Nach einem einstündigen Aufenthalt fuhren wir weiter nach Steinfeld ins Kakteenland. Dort befindet sich eine große Ausstellungshalle mit vielen Pflanzen, Kakteen und Mineralien. Aber auch für Speis und Trank war dort gesorgt. Auch hier verweilten wir rund eine Stunde und so ging es weiter nach Dahn zum gemeinsamen Abendessen.

In der "Wasgau-Perle" wurden wir gut bewirtet, so dass wir gestärkt gegen 21:00 Uhr die Heimreise antraten. Wie immer eine gelungene Fahrt. Dies war zumindest die einhellige Meinung aller Teilnehmer.

Der Vorsitzende des VdK-Gresaubach Fred Metschberger dankte im Bus allen Gästen, aber insbesondere "unserem Reiseleiter" Reimund Reichert, der wie immer eine hervorragende Fahrt organisiert hat. Nicht nur der Zeitplan oder die einzelnen Fahrtziele, sondern auch der gesamte Ablaufplan verdienen hier unsere Anerkennung.

Danken möchten wir aber auch unserem Busfahrer Johannes Schneider, der uns ebenfalls wie in jedem Jahr gut und sicher in die Pfalz und wieder nach Hause fuhr. In diesem Sinne danken wir nochmals allen Fahrt-Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Wir hoffen, Sie alle hatten ein paar schöne Stunden im Kreis des VdK- Gresaubach.

Auch 2016 soll es wieder heißen: "Wir starten mit dem VdK – ihrem Sozialverband in Gresaubach".

Der Vorstand