Tagesfahrt am 18. Juli in den Luisenpark

Die Tagesfahrt des Seniorenverein am 18. Juli führte uns in den Luisenpark Mannheim. Auch dieses Jahr hatten wir mit dem Wetter Glück. War dieses in den Tagen zuvor verregnet und kühl, so war es an diesem Tag wunderschön sonnig und warm. Um 7:30 Uhr machten wir uns mit dem bis auf den letzten Platz gefüllten und komfortablen Reisebus auf den Weg.

Nach knapp zwei Stunden Fahrt kamen wir an unserer ersten Station in Speyer an, wo wir knapp zwei Stunden zur freien Verfügung hatten. In der schönen Altstadt boten sich ein Besuch im Dom oder auch ein Spaziergang an. Anschließend fuhren wir weiter nach Bad Dürkheim, wo wir im schönen Innenhof eines Restaurants unser Mittagessen einnahmen. Für den Busfahrer war die Fahrt durch die typisch pfälzischen engen Straßen mit schönen alten Häusern eine Herausforderung, die er jedoch mit Bravour meisterte.

Nach dem Mittagessen setzten wir die Fahrt zum Ziel Luisenpark Mannheim fort. Im wunderschönen und gepflegten Park konnten wir von den verschiedenen Möglichkeiten Gebrauch machen. So konnten wir mit dem Zug oder auch mit Booten den Park durchqueren oder vom Fernsehturm die Aussicht über die Stadt genießen. Aber auch die vielen Tierarten sowie die gepflegten Anlagen im Park waren beeindruckend.

Am frühen Abend traten wir den Heimweg an und machten noch einmal Rast in Blieskastel-Biesingen. Wenn auch die Temperatur am Abend etwas abfiel, so konnten wir uns im Biergarten noch einmal stärken und die schöne Landschaft im Bliestal genießen. Doch dann wurde es Zeit zum Aufbruch Richtung Heimat. Pünktlich kamen wir am Ziel an und wir konnten auf eine schöne Fahrt zurückblicken. Ein besonderer Dank geht an „unseren“ Busfahrer Heiner, der uns wie gewohnt sicher und pünktlich zu unseren Zielen brachte.