Pfingstkonzert 2011

Die beiden Jugendorchester von Schmelz und Gresaubach veranstalteten am Pfingstsonntag, dem 12. Juni 2011 wieder ihr alljährliches Gemeinschaftskonzert. In diesem Jahr fand das Pfingstkonzert in der voll besetzten Mehrzweckhalle von Gresaubach statt. Nach der Begrüßung durch den Gresaubacher 1. Vorsitzenden Johannes Schneider, übernahm Elisabeth Koch in ihrer gewohnt witzig und charmanten Art die Führung durch das Programm.

Das Schmelzer Jugendorchester, unter der Leitung von Christoph Schäfer, eröffnete das
Konzert. Gespielt wurden Stücke wie "Mission impossible", "Let`s get loud", "Mack the knife", "Spanish Flea", "El tango" und "Arabian dances" unter großem Applaus des Publikums.

Bevor das Gresaubacher Jugendorchester zum Einsatz kam, nahmen die beiden Musikvereine erstmals ganz offiziell die Ehrungen der Jungmusiker vor, die am 29. Mai 2011 die D1- bzw. D2-Prüfung bestanden hatten. Aus Schmelz waren dies Rebecca Alt und Ronja Kallweit (beide Saxophon), Lina Herrmann (Klarinette) und Elisa Lambert (Flöte). Anna Quinten hatte die D2-Prüfung im Saxophon bestanden. Aus Gresaubach nahmen teil und bestanden:

Martina Johann (Klarinette), Ina Kalkes (Oboe), Marvin Schnubel und Christopher Zech
(beide Posaune), Leonie Ferring und Robin Hellbrück (beide Trompete) und Maximilian Endres (Waldhorn). Allen Prüflingen wurden die Urkunden und die Ehrennadeln überreicht.

Dann übernahm das Gresaubacher Jugendorchester, erstmals unter der Leitung von
Sara Michels, den 2. Teil des Konzerts. Mit folgenden Stücken konnten sie und ihr Orchester überzeugen: mit dem Marsch "Grandioso", "I feel good" und "La bamba". In dem Stück "You raise me up" begeisterten die Solisten Julian Ferring und Simon Schmidt das Publikum mit ihren Trompeten. Sara Michels hatte einen großartigen Einstieg als neue Dirigentin.

Zum Abschluss des Konzertes spielten beide Orchester zusammen die Stücke "Anchors Aweigh" und "Tijuana Taxi" und begeisterten restlos alle Zuhörer. Der Schmelzer 1. Vorsitzende Achim Noss bedankte sich und hieß alle herzlich Willkommen zum nächsten Konzert 2012, das wieder in der Schmelzer Primshalle stattfindet.