Termine

Dezember - 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  
Getränke Petry
Hair Exclusiv
Pilsstube Maulwurf

Der Ortsvorsteher des Stadtteiles Gresaubach informiert:

Toilettenanlage beim Dorfplatz Gresaubach. Foto: Metschberger

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die anhaltende Corona-Pandemie hat unser Leben grundlegend verändert. Auch das soziale Verhalten und das Miteinander verändern sich. Umso mehr freut es mich, dass unser Dorfplatz von Mitbürgerinnen und Mitbürger aller Altersstufen genutzt wird.

Auch der angrenzende Spielplatz wird noch mehr angenommen als wir dies gewohnt waren. Sehr attraktiv ist der Platz auch für Fahrradfahrer geworden. Sei es von ganz kleinen bis hin schon zu den größeren Kindern.

Die Bühne, aber auch das Umfeld um die Toilettenanlage, eignen sich für allerlei Fahrradkunststücke. Allerdings birgt dies auch ein großes Gefahrenpotenzial! Insbesondere wegen der parkenden Autos, aber auch wegen dem Ausfahren von Platz und Toilettenanlage in die Limbacher-Straße. Dort Ist es schon mehrfach zu gefährlichen Situationen gekommen, d.h. die Fahrradfahrer streifen die Autos, die in die Limbacher Straße einbiegen bzw. im weiteren Verlauf befahren.

Die Möglichkeit evtl. Poller dort einzubauen ist aus ortspolizeilicher Sicht nicht ziel führend, da dies zu Beeinträchtigungen von anderen Bürgerinnen und Bürger führt. Hier wären insbesondere Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Kinderwagen, Rollatoren etc. betroffen.

Meine Bitte: Sprechen Sie mit ihren Kindern und weisen sie auf die bestehende Unfallgefahr hin. Es muss ein Miteinander zwischen Fahrradfahrern/Autofahrern und Fußgängern geben. Ferner bitte ich das Ball spielen zwischen den parkenden Autos zu unterlassen.

In diesem Sinne – bleibt gesund!

Ihr /Euer Ortsvorsteher
Fred Metschberger

 

St. Martin 2020

An alle kleinen und großen Kinder

Leider können wir in diesem Jahr unser schönes Fest zu Ehren des heiligen St. Martin nicht feiern. Aber trotzdem werden in Gresaubach alle Kinder einen Gruß von St. Martin und vor allem die leckere Martinsbrezel bekommen.

Wir ziehen am 7.11.2020 gegen 18 Uhr durch die Straßen und an jedem Haus kriegt jedes Kind mit Laterne eine Brezel.

"St. Martin war ein guter Mann und ritt auf seinem Pferd heran.

Da stand er nun am großen Tor und sah den Bettler, der so fror.

Mit dem Schwert teilt er seinen Mantel entzwei und gab dem Bettler einen Teil.

Ihm zu Ehren tragen wir das Laternenlicht, so vergessen wir den heiligen Martin nicht.“

Wir wünschen Euch allen – bleibt gesund und lasst uns, gerade in diesen besonderen Zeiten, auch Gutes tun.

Vorstand der Kulturgemeinschaft Gresaubach e.V.

 

Spende an Förderverein des SC 1930 Gresaubach

Das Foto zeigt den Vorsitzenden des Fördervereins Stephan Kohr mit Ortsvorsteher Fred Metschberger.

22. U-17 B-Jugend-Turnier abgesagt – Schirmherr überreicht dennoch eine Spende

Auch in diesem Jahr wollte unser Ortsvorsteher die Schirmherrschaft für das geplante Turnier übernehmen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Turnier, das traditionell an Ostern stattfindet, abgesagt werden. In diesem Jahr wäre es ein besonderes Turnier gewesen, da der SC Gresaubach sein 90-jähriges Stiftungsfest gefeiert hätte.

Trotzdem überreichte uns Ortvorsteher Fred Metschberger vor wenigen Tagen seine geplante Spende in Höhe von 250,00 €, die für Zwecke Jugendarbeit verwendet wird. Wir wollen uns an dieser Stelle sehr herzlich für diese großzügige Spende bedanken.

Erneuerung Geräteraum-Tore in der Mehrzweckhalle

Foto: Metschberger

Bei der letzten Sicherheitsprüfung wurde festgestellt, dass die bestehenden Geräteraumtore der Mehrzweckhalle Gresaubach nicht mehr den aktuellen Vorschriften (TÜV) entsprachen. Ein Weiterbetrieb wurde dahingehend abgelehnt.

Ein Umbau der Tore war aufgrund der Bauform nicht möglich, deshalb mussten die Tore komplett erneuert werden. Nunmehr ist die Maßnahme fertig gestellt. Die Räume zu den Sportgeräten bzw. zum Ausschank sind jetzt mit neuen Toren ausgestattet worden.

Die Kosten dieser Investition belaufen sich in Gresaubach auf ca. 17.600 Euro. Somit sind neben der Erneuerung bzw. Instandsetzung einiger Spiel- und Turngeräte wie Fußballtore, Matten etc. weitere Maßnahmen des Sicherheitsberichts umgesetzt worden.

Damit ist unsere Mehrzweckhalle auch weiterhin ein attraktiver Ort für unsere Sport- und Kulturvereine in Gresaubach.

Ihre/Euer Ortsvorsteher

Fred Metschberger


Haus- und Straßensammlung

des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge vom 24. Oktober bis 22. November.