Termine

März - 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 26 27 28 29
30 31  
Mittwoch, 25. März 2020
Bauwerker
Praxis für Osteopathie und Physiotherapie
Steuerberatung Warken

Der Ortsvorsteher des Stadtteiles Gresaubach informiert:

Ortsvorsteher Fred Metschberger mit dem Geschäftsstellenleiter Guido Krames (Foto: Molitor)

Geschäftsstelle der levoBank e.G. Gresaubach ist wieder geöffnet

Am Freitag, den 3. Juli erreichte mich die Nachricht, dass die Geschäftsstelle der levoBank in Gresaubach nach der "Corona Pause " wieder öffnet. Entgegen dem Trend vieler anderer Bank-Filialen in den Nachbargemeinden ist dies für Gresaubach eine sehr erfreuliche Nachricht.

Die Geschäftsstelle der Bank ist geöffnet wie gewohnt:

Montags von 8:00 bis 12:00 Uhr;

Donnerstags von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr

Freitags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Nutzen Sie auch die Möglichkeit zum persönlichen Kontakt während der Öffnungszeiten der "levoBank vor Ort". In diesem Sinne danke ich dem Vorstand sowie der Geschäftsstellenleitung für ihre Bemühungen.

Ihr/Euer Ortsvorsteher

Fred Metschberger

 

2020 – das Jahr der Jubiläen in Gresaubach – das Corona-Jahr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wenige Tage trennen uns von unserer diesjährigen Kirmes bzw. des Patronatsfestes. Immer 10 Tage nach Fronleichnam wird in Gresaubach die "Herz-Jesu"-Kirmes gefeiert. Und in diesem Jahr wäre dies eine besondere Kirmes gewesen.

Unsere Pfarrkirche feiert in diesem Jahr „110 Jahre nach Grundsteinlegung bzw. 110 Jahre nach Einsegnung des Gotteshauses". So kann man in der Chronik der Kirchengemeinde lesen:

"Am 16. Mai 1910, Pfingstmontag, fand die feierliche Grundsteinlegung statt. In der Urkunde der Grundsteinlegung, neben dem Wendalinus-Altar befinden sich die Namen Papst Pius X, Kaiser Wilhelm II., Bischof Michael Felix Korum, Dechant Christian Kees, Vikar Johannes Knauf, Pfarrer Josef Pfeifer, Architekt Julius Wirtz.

Am 18. Dezember fand dann die Einsegnung der Kirche statt und an Weihnachten 1910 wurde die erste heilige Messe im neuen Gotteshaus gefeiert.

Weitere Jubiläen in diesem Jahr:

- 120 Jahre Musikverein "Harmonie" Gresaubach, d.h. gegründet im Jahr 1900 von musikbegeisterten Gresaubacher Bürgern. In diesen 120 Jahren hatte der Verein nur 4 musikalische Leiter. Dies waren: Matthias Altmeyer (…), Rudi Endres, Herbert Scherer (…) und bis heute Mark Endres. Allein diese Tatsache stellt meiner Meinung nach eine Einmaligkeit dar.

- 90 Jahre Sportclub 1930 Gresaubach, d.h. gegründet genau am 16. März 1930 im Gasthaus Johann Fries. Damaliger Vorsitzender war Herr Albert Buchholz. Dem weiteren Vorstand gehörten an: Nikolaus Koch, Johann Fries, Alois Bambach, Jakob Endres, Nikolaus Petry, Peter Michels sowie Alois Scherer.

- 50 Jahre Kath. Kindertagesstätte "Herz-Jesu" Gresaubach. Dieses Jubiläum wollte man mit einem feierlichen und bunten Fest im Mai dieses Jahres feiern. Viele Jahre war das Gebäude des als "Jugendheimes" geplanten Gebäudes verwaist, bevor im Jahre 1968 unter Pfarrer Karl Blum der Kindergarten "Herz-Jesu" seine Pforten öffnete. Der Jahrgang 1964 war der erste, der damals im neuen Kindergarten seine vorschulischen Erfahrungen machen durfte.

- 145 Jahre Berg- und Hüttenarbeiterverein. Der Berg- und Hüttenarbeiterverein – heute „Sterbeunterstützungsverein" – wurde als Verein der Berg- und Hüttenleute demnach 1875 gegründet. Er zählt damit zu den ältesten Bergmannsvereinen in unserer saarländischen Heimat.

Noch heute nimmt der Verein rege am Gresaubacher Vereinsleben teil. Insbesondere die "neue" Vereinsfahne und die schmucken alten Uniformen erinnern an unsere Wurzeln aus der Vergangenheit der Berg- und Hüttenleute. Der Verein wird heute geführt von einem aktiven Vorstand unter Werner Meiser.

- 110 Jahre Obst- und Gartenbauverein. In 2020 würde auch der Obst- und Gartenbauverein seines Gründungsdatums 1910 gedenken. Somit wird der Verein in diesem Jahr 110 Jahre alt. Die Gründung des Vereins und die Arbeit des damaligen Pastors Knauf sollen richtungsweisend für die Geschichte des Obst- und Gartenbauvereins gewesen sein.

Schon im Jahr 1907 pflanzte Pastor Knauf im Pfarrgarten die ersten Bäume. Seine Tätigkeit im Hinblick auf den Obstanbau hatte er unter das Motto gestellt: "Wo immer ein Raum, pflanz einen Baum, und pflege sein, er bringt Dir's ein".

Dies waren alles Jubiläen, die sich in Vorbereitung befanden. Die genauen Daten der Veranstaltungen, aber auch der Ablauf der einzelnen Festtage waren schon geplant. Doch dann kam für uns alle unvorstellbar – aber auch für Forscher, Mediziner und Politiker – die Corona-Pandemie. Alle Festveranstaltungen wurden aus Gründen der Vorsorge hinsichtlich der Gesundheit aller unserer Mitmenschen abgesagt.

Dennoch möchte ich es nicht versäumen, allen unserer Jubiläums-Vereinen, aber auch der Kindertagesstätte "Herz-Jesu" – stellvertretend für alle Bürgerinnen und Bürger – herzlich zu gratulieren.

Ich bin sicher, die entsprechenden Festveranstaltungen werden zu gegebener Zeit in einem ebenso würdigen Rahmen in 2021 "nachgefeiert". Sie alle erfüllen eine wichtige Rolle im Bereich unseres Gemeinwesens. Hier insbesondere in Kinder- und Jugendarbeit.

Hoffen wir nun, dass es keine so genannte „2. Welle" geben wird. Unser Leben nach Corona wird sich verändern. Bei allem Pessimismus, aber vielleicht auch zum Guten und Positiven.

In diesem Sinne, feiern wir unsere Kirmes in kleinem Rahmen innerhalb der Familie und Freunde. In der vorgeschriebenen Anzahl der Gäste und unter Beachtung der Hygienemaßnahmen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr/Euer Ortsvorsteher

Fred Metschberger

Erntedankfest 2020

Erntekönigin 2019 Marie Hellbrück

Das 67. Erntedankfest sollte in der Zeit vom 25. bis 27. September 2020 stattfinden. Bis Mitte Juni hatte der Vorstand der Vereinsgemeinschaft Gresaubach noch gehofft, wenigstens eine kleinere Variante dieses traditionellen Ereignisses durchführen zu können. Die Entscheidung wurde dem Vorstand abgenommen, als das Treffen der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin beschloss, Feste und Großveranstaltungen bis Ende Oktober 2020 zu untersagen.

Schweren Herzens fällt damit also auch das Gresaubacher Erntedankfest 2020 aus. Aber mit Elan und Tatkraft hoffen wir, dass es 2021 wieder heißt:

Gresaubach feiert Erntedank!

Der Vorstand der Vereinsgemeinschaft Gresaubach


Keine Artikel in dieser Ansicht.