Termine

Juni - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Zahnarztpraxis Biesel
Hair Exclusiv
Getränke Petry

Der Ortsvorsteher informiert

EINLADUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,

die diesjährige Gedenkfeier zum Volkstrauertag findet in Gresaubach am Samstag, den 17. November 2018 statt. Wir treffen uns um 18:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Von dort gehen wir gegen 18.45 Uhr in einem Schweigemarsch zur Pfarrkirche "Herz-Jesu".

Dort findet dann um 19:00 Uhr eine hl. Messe für die Opfer von Krieg und Gewalt statt. Im Rahmen des Gottesdienstes erfolgt die Gedenkrede zum Volkstrauertag. Anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal bei der Kirche. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Musikverein "Harmonie" Gresaubach.

Zu dieser besonderen Gedenkveranstaltung:

" 100 Jahre nach Ende des 1. Weltkrieges"

möchte ich Sie ganz herzlich einladen.

"Den Toten zur Ehre,

den Lebenden zur Mahnung"

Mit freundlichen Grüßen

Fred Metschberger

-Ortsvorsteher

70 Jahre VdK-Ortsverband Gresaubach/Steinbach/Dörsdorf

Vom Kriegsopferverband zum größten Sozialverband in der Bundesrepublik Deutschland! Am vergangenen Sonntag feierte der VdK-Ortsverband Gresaubach/Steinbach/Dörsdorf sein 70-jähriges Bestehen in der Mehrzweckhalle in Gresaubach. Dazu konnte der 1. Vorsitzende und Gresaubacher Ortsvorsteher Fred Metschberger nicht nur eine stattliche Anzahl von Mitgliedern und Freunden, sondern auch namhafte Ehrengäste begrüßen.

Die Veranstaltung begann mit einem Musikstück des Jugendorchesters des Musikvereins "Harmonie" Gresaubach unter der Leitung von Esther Momper. Danach gedachte die Festversammlung unter den Klängen des Liedes vom "Guten Kameraden", gespielt von Roman Herrmann auf der Trompete, allen verstorbenen Mitgliedern, Freunden und Gönnern, insbesondere den zuletzt Verstorbenen: Gerd Naudorf, Luzia Britz, Eleonore Rödel, Manfred Koch und Harald Schröder.

In seiner Begrüßung verwies der 1. Vorsitzende Fred Metschberger auf die Entwicklung des VdK gerade in den Stadtteilen Gresaubach/Steinbach/Dörsdorf in den letzten 70 Jahren. Gegründet als Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands hat sich der Verband Anfang der 90er Jahre zum größten Sozialverband in Deutschland mit rund 1,9 Millionen Mitgliedern entwickelt. Allein im Saarland gehören dem Verband rund 46 000 Mitglieder an.

Heute ist der Verband in Fragen sozialer Gerechtigkeit und Solidarität über Fragen zur Rente, Gesundheit und Pflege bis zur Teilhabe bei Behinderung, Leben im Alter und sozialen Sicherung tätig. Dass die Arbeit des VdK auch innerhalb der Stadt Lebach von sehr großer Bedeutung ist, bescheinigte auch der Schirmherr der Veranstaltung, Herr Bürgermeister Klauspeter Brill. Dieser verwies auch auf die zahlreichen Veranstaltungen gemeinsam mit dem Amt für Jugend, Frauen und Senioren der Stadt Lebach.

Zu den weiteren Gratulanten zählten der Landrat des Landkreises Saarlouis, Herr Patrik Lauer, der leitende Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Lebach, Herr Pastor Hermann Zangerle sowie die Ortsvorsteher der Stadtteile Dörsdorf, Herr Armin Caspar und Steinbach, Herr Jörg Wilbois.

Seitens des VdK-Landesverbandes Saarlandes gratulierten der Landesvorsitzende Herr Armin Lang sowie der Kreisvorsitzende Herr Franz Leinenbach. Alle würdigten die solide Arbeit des VdK-Ortsverbandes Gresaubach/Steinbach/Dörsdorf, der heute mit 255 Mitgliedern eine feste Größe innerhalb des Gemeinwesens der drei Lebacher Stadtteile Gresaubach, Steinbach und Dörsdorf bildet.

Nach einer kleinen Pause gestalteten dann die "Litermont Musikanten" das weitere Programm. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch die Chronik "70 Jahre Ortsverband Gresaubach/Steinbach/Dörsdorf" vorgestellt. Die drei Autoren Raimund Reichert, Erwin Kreuz und Winfried Nicolay haben in dieser Festzeitschrift die Geschichte der drei ehemaligen Ortsverbände zum jetzigen fusionierten Ortsverband eindrucksvoll dargestellt. Für den Druck und das Layout war Herr Peter Woll zuständig. An dieser Stelle auch ein großes Lob und vielen Dank an die vier Herren für eine gelungene Festchronik.

Bedanken möchten wir uns aber auch bei allen Helferinnen und Helfern sowie bei allen Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung bzw. eine solche Festchronik nicht möglich gewesen wäre. Danke auch an die benachbarten VdK-Ortsverbände Lebach/Landsweiler und Schmelz sowie die Ortsvereine, die gratuliert haben. Auch allen Kuchenspendern sowie der Initiative "Sammelsurium" sei an dieser Stelle gedankt für ihren Helfereinsatz.

Nicht zu vergessen das Jugendorchester sowie die Litermont-Musikanten und Herr Roman Herrmann. Auch sei Herrn Pfarrer Thomas Damke gedankt, der morgens bereits die Festmesse für alle Lebenden und Verstorbenen des VdK in der Pfarrkirche "Herz- Jesu" Gresaubach zelebrierte. Nochmals Euch allen vielen Dank für eine gelungene Festveranstaltung "70 Jahre VdK in Gresaubach/ Steinbach und Dörsdorf".

-Der Vorstand


Handarbeitsausstellung der Kath. Frauengemeinschaft

am Sonntag, 20. November 2018, ab 14:00 Uhr im Wendalinushaus.Zum Angebot gehören schöne...


Volkstrauertag 2018

am Samstag, 17. November. Um 18:45 Uhr Kirchgang mit den Ortsvereinen zur Pfarrkirche Herz-Jesu....