Termine

September - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Versicherungsagentur Schug
Schreinerei Mailänder
Heizungsbau Schumacher

20 Jahre Förderverein Kath. Kindergarten

Theatertage 2017 im Musik- und Kulturspeicher

An alle Freunde der Theaterwerkstatt Gresaubach, die Proben laufen auf Hochtouren und bald ist es wieder so weit, unser Vorhang öffnet sich in diesem Jahr für das Lustspiel:

"Hilfe, meine Eltern ziehen bei mir ein".

Der arme Klaus ist mit seinen Eltern Rosa & Emil schon sehr geschlagen, denn diese treiben den jungen Mann mit den wildesten Geschäftsideen an den Rand des Wahnsinns. Auch seine eifersüchtige Freundin Julia macht es ihm nicht immer leicht und ebenso wird seine mannstolle Chefin zum Problem. Eine geschenkte Kuh, eine Zauberflöte, ein Fakir mit defektem Nagelbett und ein charmanter Heiratsschwindler machen das Chaos dann mehr als perfekt.

Freut euch mit uns auf ein aberwitziges Theaterstück und seid bereit für Lachen bis der Notarzt kommt. Einlass 45 Minuten vor Spielbeginn.

Restkarten erhältlich bei: Dieter Pfeiffer, Telefon 06887/6958

Eure Theaterwerkstatt Gresaubach

"Alle Wege führen nach Höchsten"

Die Stadt Lebach geht bei ihrem Wanderwegenetz neue Wege und hat in Zusammenarbeit mit dem Archäologie-Büro-Glansdorp ein Konzept für den Bereich "Lebach-Nord" erarbeitet. Das Ganze steht unter dem Motto "Auf nach Höchsten". Jeder Gresaubacher/in kennt dies: wo geht man mal hin – wandern – wenn man Freizeit hat?: "off Hechsten"!! Es geht darum, die bestehenden Fußwege aus Aschbach, Dörsdorf, Gresaubach, Niedersaubach, Steinbach und Thalexweiler im Naherholungsgebiet "Höchsten" touristisch erlebbar zu machen. Gerade unsere Region bietet die Möglichkeit der Ruhe und Einkehr. Das Netzwerk aus Wanderwegen bietet kurze und lange Rundwege, die sich gut kombinieren lassen. Info-Tafeln weisen zudem auf natur- und kulturgeschichtliche Besonderheiten hin.

Im Rahmen der Gresaubacher Kirmes wurde nunmehr die 4. Starttafel in Gresaubach der Öffentlichkeit präsentiert. Sie zeigt neben einer Übersicht mit den verschiedenen Wegen auch Fotos und historische Karten. Außerdem bietet sie Informationen zur Geschichte und zu kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten, zur aktiven Dorfgemeinschaft und dem regen Vereinsleben in Gresaubach. Die offizielle Einweihung der Tafel erfolgte am Kirmes-Freitag unter Anwesenheit des stellvertr. Landtagspräsidenten Günter Heinrich, MdL, sowie Vertretern aus Stadtrat, Ortsrat und den Gresaubacher Vereinen, Verbänden und Guppen.

An dieser Stelle möchte ich allen danken, die aktiv dazu beigetragen haben, dass wir diese Info-Tafel auf dem Dorfplatz Gresaubach aufstellen konnten:

  • dem Archäologie-Büro der Eheleute Drs. Edith und Eric Glansdorp (Neipel);
  • der KEB und Revierförster Winfried Fandel;
  • dem Historischen Verein Gresaubach sowie den Vereinen und Privatpersonen, die Fotomaterial zur Verfügung gestellt haben.

Nochmals allen Beteiligten vielen Dank.

Fred Metschberger

Ortsvorsteher


Jubiläumsfeier Förderverein des Kath. Kindergartens

am 15. September in der Mehrzweckhalle mit Buntem Programm.


Lustspiel der Theaterwerkstatt

"Hilfe, meine Eltern ziehen bei mir ein".Beginn der Aufführungen ist der 20. Oktober....