Neue Schutzhütte Kürbesch

 

Die Schutzhütte Kürbesch wurde in den 70-iger Jahren, von damals noch rüstigen Rentnern aus der Kürrbeschstraße gebaut.

Im Jahre 1978 übernahm der damalige Pensionärverein die "Patenschaft" über die Hütte, die dann mit zwei Ruhebänken und einem Tisch ausgestattet wurden. Auch an die Kinder wurde gedacht und eine Wippe gebaut. Unvergessen sind die Sommerfeste des Pensionärvereins, die bis Mitte der 90er Jahre dort stattfanden.

Nachdem die Hütte sowie das weitere Mobilar mittlerweile doch sehr marode war, wurden Hütte und Ruhebänke auf Beschluss des Ortsrates Gresaubach vom Jahr 2011 entfernt. Die Schutzhütte wurde Ende 2011 mit Unterstützung der KEB neu aufgebaut.

Die Schutzhütte bietet nicht nur Schutz bei schlechtem Wetter, sondern gestattet einen wunderschönen Blick auf das Panorama von Gresaubach.

Fred Metschberger, Ortsvorsteher