Musikverein "Harmonie" Gresaubach stiftet Ortswappen für das Wendalinushaus

Auf dem Bild zu sehen: 2.Vorsitzende Gerdi Michels, Ortsvorsteher Fred Metschberger und Vorsitzender Johannes Schneider

Im Juli 2012 war der Musikverein "Harmonie" Gresaubach zu Gast beim Musikzug Belm bei Osnabrück. Die Konzertreise war ein Gegenbesuch der Gresaubacher Musikfreunde anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Musikzuges in Belm. Als Gastgeschenk erhielten die Gresaubacher ein Ortswappen von Gresaubach. Spontan waren die Musikerinnen und Musiker auf die Idee gekommen, dieses Wappen dem gesamten Ort zu widmen und stifteten dieses für den Saal des Wendalinushauses.

Anfang August überreichten der 1. Vorsitzende Johannes Schneider und seine Stellvertreterin Gerdi Michels dieses Wappen an Ortsvorsteher Fred Metschberger. Der Ortsvorsteher zeigte sich glücklich und versprach, dass dieses Wappen einen "Ehrenplatz" im Wendalinushaus erhält. Gleichzeitig dankte er den Musikfreunden, die stetes ein würdiger Repräsentat unserer Gemeinde sind. Und dies in wenigen Tagen nochmals beim Besuch des Jugendorchesters beim Internationalen Jugendorchestertreffen in Bad Orb unter Beweis stellen werden.

Aber auch bei vielen Veranstaltungen im kirchlichen und weltlichen Bereich ist der Musikverein "Harmonie" Gresaubach nicht mehr wegzudenken. Ortsvorsteher Fred Metschberger lobte auch die hervorragende Jugendarbeit, die sich mittlerweile von der musikalischen Früherziehung zum Schülerorchester bis hin zum Jugendorchester und Großem Orchester wiederspiegelt.

Das Ortswappen hat nunmehr "seinen" Platz im Wendalinushaus gefunden und soll alle Besucher nicht nur an den Musikverein, sondern an eine "aktive und lebendige" Ortsgemeinschaft in Gresauber erinnern. Nach den Worten von Ortsvorsteher Fred Metschberger stand auch diese Aktion unter dem Motto "Aktiv für unser Gresaubach".