Bildband "Gresaubach in alten Bildern" offiziell vorgestellt

Pascal Schedler mit dem Bildband
Hans Hoffmann, Stadtratsmitglied Dieter Heim, Ortsvorsteher Fred Metschberger, Pascal Schedler und Johannes Naumann präsentieren den neuen Bildband

Am Freitag, den 15.4.2011 wurde im Wendalinushaus Gresaubach das erste Werk des Historischen Vereins Gresaubach mit dem Titel „Gresaubach in alten Bildern“ offiziell vorgestellt. Viele Gresaubacher Bürgerinnen und Bürger sowie auswärtige Gäste waren der Einladung gefolgt.

Nach einer Einführung durch Ortsvorsteher Fred Metschberger und den 1. Vorsitzenden Hans Hoffmann wurde das Werk vom Historiker Johannes Naumann präsentiert. Durch die musikalischen Darbietungen des Chors der Kulturgemeinschaft sowie des Bläserensembles des Musikvereins Harmonie Gresaubach und die Mundartvorträge von Hans Hoffmann wurde das Referat von Johannes Naumann unterhaltsam umrahmt, sodass durch das Event das Wir-Gefühl der Gresaubacher gestärkt wurde und die Veranstaltung bei den einheimischen und auswärtigen Gästen großen Anklang fand. Johannes Naumann referierte über die 8 Kapitel des Buches, das wie folgt unterteilt ist:

· Häuser, Straßen, Dorfansichten,
· Familien,
· Der Greinhof oder der „Hof Steinberg“,
· Kirchliches Leben,
· Schule und Kindheit,
· Militär und Kindheit,
· Landwirtschaft, Handwerk, Gewerbe,
· Vereine, Geselligkeit, Verschiedenes.

Um den finanziellen Wert des Buches auch in späteren Jahren zu erhalten, erscheint das Buch in limitierter Auflage. Interessenten können das Buch zum Preis von 26 € bei der levoBank Filiale Gresaubach sowie bei der Kreissparkasse Filiale Gresaubach sowie bei Herrn Hans Hoffmann, Hohe Straße 11, 66822 Lebach-Gresaubach käuflich erwerben. Ebenso kann im Internet unter
www.gresaubach.de/index.php
ein Bestellformular heruntergeladen werden.

An dieser Stelle sei noch einmal allen Bürgerinnen und Bürgern Dank gesagt, die durch ihre tatkräftige Unterstützung zum Gelingen des Gemeinschaftswerkes der Gresaubacher sowie des gelungenen Abends beigetragen haben.